Nach dem goldenen Erfolgserlebnis gegen Bremen, dem erhofften Turn-Around gegen eine sich ebenfalls im Abstiegskampf befindende Mannschaft, sieht die Frankfurter Fussball-Welt Licht am Ende des Tunnels. Gleichzeitig werden die drei Neuzugänge Ayhan, Huszti und Fabian vorgestellt. Heute geht es gen Wüste, den Ort der unserer Eintracht einen Reset geben wird. Neue Konkurrenz und eine harte Vorbereitung in der Sonne des Emirates sind die Schlüssel die die Mannschaft in sichere Gefilde bringen soll. Ein guter Beigeschmack bei den Neuverpflichtungen bleibt, da jeder gekommen ist, den man haben wollte. Es gab keine Absagen. Hier hat Herr Hübner und das restliche Team ganze Arbeit geleistet. Es bleibt zu wünschen, dass sich keiner verletzt und das evtl ein Quäntchen mehr Glück dabei ist.

Werbeanzeigen